ETH-Klimarunde 2015

Main content

Vision Null: Wege zu einer CO2-neutralen Gesellschaft

Mittwoch, 4. November 2015, 15:00-19:30 Uhr, ETH Zürich

Organisation: Center for Climate Systems Modeling (C2SM), Energy Science Center (ESC).

Hintergrund

Jedes Klimaziel ist mit einem «CO2-Budget» verbunden,d.h., dass man nur eine bestimmte Menge von CO2 freisetzen darf, um die Erwärmung innerhalb des gewählten Klimaziels zu halten. Für das international akzeptierte Klimaziel von 2°C sind jedoch bereits zwei Drittel des entsprechenden CO2 -Budgets verbraucht. Das Klimaziel droht ausser Reichweite zu gelangen, wenn es uns nicht gelingt, die CO2-Emissionen in den nächsten Jahrzehnten auf null zu senken oder CO2 mittels neuer technologischer Lösungen aus der Atmosphäre zu entfernen.

Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse stehen hinter einem CO2-Budget? Wo steht die politische Diskussion? Was können wir von der UN-Klimakonferenz erwarten,welche im Dezember 2015 in Paris stattfinden wird? Welche Verhandlungspositionen und -strategien haben die verschiedenen Länder? Welche Rolle kann und soll die Schweiz spielen? Was wissen wir über neue Technologien und Massnahmen? Welches sind ihre Vor- und Nachteile und wie realistisch ist die jeweilige Umsetzung?

Weiter lessen

Program

Teil 1: «Tischgespräche»

ETH , Hauptgebäude, Foyers, 15:00 – 16:45 Uhr

- Thema 1: Klima und Kohlenstoffkreislauf
- Thema 2: Klima, Politik, und Internationale Verhandlungen
- Thema 3: Neue CO2-neutrale Technologien
- Thema 4: "Climate Engineering"

Details

Teil 2: Vorträge und Podiumsdiskussion

ETH, Hauptgebäude, Audimax, 17:00 – 19:30 Uhr

Einführung

Nicolas Gruber, Professor für Umweltphysik, ETH Zürich.

Klima und Politik

Referentinnen:
- Reto Knutti, Professor für Klimaphysik, ETH Zürich.
- Michael Ambühl, Professor für Verhandlungsführung und Konfliktmanagement, ETH Zürich.
Teilnehmer Podiumsdiskussion:
- Michael Ambühl, Professor für Verhandlungsführung und Konfliktmanagement, ETH Zürich, (Folien) (PDF, 1.2 MB)
- Andrea Burkhardt, Chefin der Abteilung Klima, BAFU.
- Nicolas Gruber, Professor für Umweltphysik, ETH Zürich.
- Thomas Vellacott, Geschäftsführer WWF Schweiz.

Technologien

Referentinnen:
- Marco Mazzotti, Professor für Verfahrenstechnik, ETH Zürich. (Folien) (PDF, 9.2 MB)
- Anton Gunzinger, Unternehmer, Supercomputing Systems AG. (Folien) (PDF, 711 KB)
Teilnehmer Podiumsdiskussion:

- Bruno Bébié, Energiebeauftragter der Stadt Zürich.
- Armin Eberle, Geschäftsführer EnAW.
- Nicolas Gruber, Professor für Umweltphysik, ETH Zürich.
- Anton Gunzinger, Unternehmer, Supercomputing Systems AG.
- Renat Heuberger, Geschäftsführer South Pole Group.

Moderatorin: Sonja Hasler, Schweizer Radio und Fernsehen.

Foto – Galerie

(Bild: Pino Covino/C2SM/ESC)

 
 
Page URL: http://www.c2sm.ethz.ch/events/klimarunde2015.html
Sat Jun 25 03:36:26 CEST 2016
© 2016 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich